Baumkronenpfad


Der an der Thiemsburg gelegene Baumkronenpfad führt den Hainich-Besucher in einen sonst unzugänglichen Bereich des Nationalparks, dem „Urwald mitten in Deutschland“.baumkronenpfad2

Genießen Sie den Ausblick über den gesamten Hainich und das Thüringer Becken! Wagen Sie in großer Höhe den Blick in die Wipfel eines Buchenwaldes! Schlendern Sie den Baumkronenpfad entlang und erleben Sie Unbekanntes!

In den Urwaldbaumkronen, dem vielfältigsten Lebensraum der Erde, können kleine und große Entdecker, Wissbegierige, Wagemutige und Entspannung Suchende einen ganz besonderen Ausflug in die Wälder des Nationalparks Hainich unternehmen.

Erkunden können Sie einen Baumturm mit Baumhaus, der mit insgesamt 44 Metern über die Wipfel der Bäume ragt, und einen Pfad, der sich seit dem 14. Mai 2009 in zwei Schleifen zu je 238 bzw. 308 Meter Länge durch die Kronen schlängelt. 

Unterwegs begegnen Ihnen Fledermaus, Specht und andere Bewohner des Buchenurwaldes sowie Möglichkeiten der aktiven Bewegung hoch in den Baumkronen.

Sie können den Baumkronenpfad allein durchstreifen oder bei einer Führung noch mehr Spannendes entdecken und viel über das Leben in den Urwaldbaumkronen erfahren.

 

Kontakt: Nationalparkzentrum Hainich

Ort: 99947 Schönstedt / OT Alterstedt/Thiemsburgbaumkronenpfad

Die Koordinaten für ihr Navigationsgerät: Breite 51.081297°

                                                                       Länge 10.517646°

Telefon: 03603/ 892464

eMail: besucheranfrage@reko-uh.de
URL: http://www.nationalpark-hainich.de/erleben/baumkronenpfad.html

Öffnungszeiten:

 Zeitraum: 01. April bis 31. Oktober

                10:00 bis 19:00 Uhr

                01. November bis 30. November und 01. März bis 31. März
              
 10:00 bis 16:00 Uhr

                01. Dezember 2014 bis 28. Februar 2015 
                Mo. bis Fr. geschlossen
                Sa. und So. 10:00 bis 16.00 Uhr  

                Sonderöffnungszeiten (Schulferien in Thüringen)
                25. 12. 2014 bis 30. 12. 2014
                01. 01. 2015 bis 02. 01. 2015
                02. 02. 2015 bis 06. 02. 2015

                jeweils 10:00 bis 16:00 Uhr