Arbeitskreis Asyl in Bad Tabarz


Am Mönchhof 3 befinden sich:

  • das Büro der Sozialarbeit (Sprechzeiten Mo. u. Fr. 14 – 16 h)
  • ein ´sozialer Treff´ (geöffnet nach Vereinbarung)
  • die Kleiderkammer (Annahme/Ausgabe jeden 1. Mi. im Monat 16 – 17 h)
Seit November 2014 gibt es Asylbewerber in Tabarz. Staatliche Gesetzgebung unterstützt bis zum Entscheid des Asylantrags deren Unterbringung und Lebensführung. Darüber hinaus gibt es aber Vieles, wo die Gemeinde Tabarz und bürgerschaftliches Engagement gefragt sind.Dafür hat sich der Arbeitskreis „Asyl in Tabarz“ gegründet, dem knapp 30 Tabarzer Bürgerinnen und Bürger angehören und der darüber   hinaus noch etliche Freunde hat. Mittlerweile geht es nur noch wenig um 1. Hilfe, Notversorgung, inzwischen ist vielseitige Unterstützung zur echten Integration angesagt. – Ideen und Hilfe sind stets willkommen!
Spenden sind über das Konto der Kirchgemeinde Tabarz möglich:
  • Evang.-Luth. Kirchgemeinde Tabarz-Cabarz
  • IBAN: DE19 8205 2020 0410 0004 34
  • Verwendungszweck: Spende AK Asyl in Tabarz
Auskunft zu Fragen der Asylbewerber und deren Unterbringung in Tabarz, bzw. zu möglichem Engagement geben:

Rathaus Tabarz
Franziska Mühl      
Theodor-Neubauer-Park 1
99891 Bad Tabarz          
Tel.: 036259/564-22
Mail: rathaus@tabarz.de

Arbeitskreis „Asyl in Bad Tabarz“		
Hanfried Victor
Falkenweg 10
99891 Bad Tabarz
Tel.: 036259/61083
Mail: hanfried.victor@t-online.de