Rehabilitations- und Kurkliniken im Kneipp-Heilbad Tabarz / Thüringen


Die Wiederherstellung des Gesundheitszustandes durch stationäre oder ambulante Rehabilitation ist der Tätigkeitsschwerpunkt in den beiden Fachkliniken unseres Ortes. Hierbei hat sich die Inselsbergklinik auf onkologische Erkrankungen spezialisiert. Die Rennsteig-Klinik ist in den Fachrichtungen Innere Medizin und Konservative Orthopädie tätig. Darüber hinaus bietet das Therapie- & Rehazentrum im wellness & spa resort „tabbs“ Ihnen die Möglichkeit zu einer ambulanten Badekur. In dem Tabarzer Rundum-Sorglos-Kurpaket finden Sie ein Angebot, wie Sie ganz entspannt zu einem Gesundheitsurlaub gelangen.

In der nebenstehenden Übersicht haben wir versucht, Ihre Fragen rund um das Thema „Kur“ zu beantworten. Sollten Sie dennoch konkrete Hilfestellungen benötigen, würden wir uns über Ihren Anruf freuen. Unser Team vom Therapieempfang Telefon 036259 / 673 10  berät Sie gern.

MediClin Klinik am RennsteigMediclin am Rennsteig

Fachklinik für Innere Medizin, Kardiologie und Diabetologie

Fachklinik Konservative Orthopädie

Verwaltung
Zimmerbergstraße 34
99891 Tabarz (Thüringer Wald)

Telefon 036259 / 64 -0
Telefax 036259 / 64 100
Service 0800 / 400 55 66
Bettendisposition   036259 / 64 235

info.rennsteig(at)mediclin.de
www.mediclin.de/rennsteig

Fachbereich Innere Medizin

Zugelassen für stationäre Heilverfahren der Krankenkassen sowie der Rentenversicherungsträger (DRV-MD) für Herz-Kreislauf-Erkrankungen einschl. Zustand nach Herzinfarkt und Herzoperation. Erkrankungen der arteriellen Gefäße, Stoffwechselerkrankungen (Diabetes, Adipositas). Zugelassen für AR (Anschlussrehabilitation) nach Herzinfarkt, Herzklappenimplantationen, Koronar-Bypass-Implantation.

Diabetes: Einstellung und Schulung nach Manifestation, akute Stoffwechselentgleisungen und in der Schwangerschaft. Die Klinik ist von der Deutschen Diabetes-Gesellschaft als Schulungs- und Behandlungszentrum für Typ 1 und Typ 2-Diabetiker anerkannt worden. Es steht den Patienten eine mit modernsten Geräten ausgestattete Funktionsdiagnostik sowie ein eigenes klinisch-chemisches Labor zur Verfügung.

Fachbereich Orthopädie

Zugelassen für Heilverfahren der Krankenkassen sowie Rentenversicherungsträger (DRV-MD), ermächtigt zur Weiterbehandlung bei BG-Unfällen, zugelassen zur AR bei sonstigen Unfällen und Operationen der Bewegungsorgane. Intensive physikalische Behandlung sämtlicher degenerativer Veränderungen der Gelenke.

Leistungsangebot: Röntgen einschließlich Durchleuchtungstechnik, Gelenksonografie, Prothesenanpassung, orthopädische Schuhversorgung, großes Spektrum an Physio- und Sporttherapie, Massagen, zusätzlich Ernährungsberatung und diätische Betreuung in der klinikeigenen Diätlehrküche, psychologische Betreuung sowie Sozial- und Berufsberatung im Haus.

Die offene und ambulante Badekur / Vorsorgemaßnahme ist in der Klinik möglich, da das Kneipp-Heilbad Tabarz über 2 Badeärzte verfügt (Praxis ist nur wenige Gehminuten von der Klinik entfernt). Die verordneten medizinische Leistungen können Sie jedoch durch unser therapeutisches Fachpersonal in unserer Klinik erhalten und weitere vorhandene Annehmlichkeiten mit nutzen. Darüber hinaus bietet die Klinik eine breite Palette von Gesundheitsangeboten für Selbstzahler an.

In der Klinik befinden sich 193 gemütlich eingerichtete Einzelzimmer mit Dusche und WC, Durchwahltelefon sowie Fernsehanschluss. Es sind neben sportlichen Einrichtungen wie großes und kleines Bewegungsbad, Sporthalle auch mehrere Aufenthalts-, Fernseh- und Leseräume, sowie eine Freiterrasse und Liegewiese vorhanden.

 

Inselsberg Klinik in TabarzKlinik-am-Inselsberg

Michael Wicker GmbH & Co. OHG
Fischbacher Straße 36
99891 Tabarz
Kostenloses Service-Telefon  0800 / 739 17 50

www.inselsberg-klinik.de
info(at)inselsberg-klinik.de

Chefarzt  Dr. med. Achim Richter, Internist / Hämatoonkologe

Indikationen (AHB und Rehabilitation) Solide Tumorerkrankungen und hämatologische Systemerkrankungen (Mamma-, Uro-Genital-Karzinome, Tumoren der Verdauungsorgane, Tumoren der Haut, Atmungsorgane, Kopf-Hals-Organe, der Schilddrüse und der endokrinen Organe, Leukämie, Lymphome)

Medizinische Einrichtungen Diagnostik  Klinisch-chemisches, hämatologisches Labor, Video-Endoskopie (Kolo-, Gastro-, Kolpo-, Broncho-, Zystoskopie), Lungenfunktionsdiagnostik (Spirometrie und Bodyplethysmographie, Diffusionskapazität), Blutgasanalyse, Blutgase unter Belastung, gynäkologischer Arbeitsplatz, Sonographie (Abdomen, Schilddrüse, Mamma, gyn. und urolog. Sonographie), EKG, Langzeit-EKG, Fahrradergometrie, Langzeitblutdruckmessung, Urologische Funktionsdiagnostik, konventionelle Röntgendiagnostik, fachärztliche Konsiliaruntersuchungen aller Fachdisziplinen nach medizinischer Indikation

Therapie Internistisch-onkologische Therapie:
Chemo-, Immun- und Chemoimmuntherapie, Hormon- und Schmerztherapie, palliativ-symtomatische Therapie inklusive enterale und intravenöse Ernährung, allgemein-internistische Therapie

Physikalische Therapie  Krankengymnastik und Atemtherapie, Lymphdrainage und Ödemtherapie, Bewegungs- und Sporttherapie, Med. Trainingstherapie (MTT) Unterwasser-, klassische und Hydrojet-Massagen, Reflexzonenmassage, Vierzellen- und Stangerbad, medizinische Bäder, Inhalationen, TENS und Elektrotherapie.

Ergänzende naturheilkundliche Behandlungsverfahren  Misteltherapie, orthomolekulare Therapie, Phytotherapie, Akupunktur, Kneipp’sche Anwendungen, Packungen, Entspannungstechniken, Gesundheitsbildung, Psychoonkologische Betreuung, Reha-Beratung und Sozialdienst, Ernährungstherapie und Lehrküche, Ergo- und Kreativtherapie, Stomatherapie/Irrigation, Epithesenschulung/Dessousberatung, Logopädie.
Kostenträger  Renten-/Krankenversicherungen

In regionaler Kooperation  Nuklearmedizinische Untersuchungen, Mammographie, Computer- und Magnetresonanztomographie

Bettenzahl  228 Einzel- und 10 Doppelzimmer (Aufbettung möglich) mit Dusche, WC, Farb-TV, Radio, Telefon, Loggia und gegen Entgelt PC-Anschluss. Im Bereich Foyer, Cafeteria ist die Arbeit mit dem Laptop möglich und kostenfrei!

Die Klinik ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000 plus und den Qualitätsgrundsätzen der DEGEMED (Deutsche Gesellschaft für medizinische Rehabilitation). Wir unterliegen der permanenten Qualitätskontrolle durch die Leistungsträger und gewährleisten einen hohen Versorgungsstandard, zu Ihrer Sicherheit und Zufriedenheit.